Presseaussendungen

WWMG 2020 Rahmenprogramm: Josh, Matakustix und mehr für alle!

Die Winter World Masters Games (WWMG) 2020 bieten erwachsenen HobbysportlerInnen das einmalige Erlebnis bei einem internationalen Event mit Olympia-Charakter dabei zu sein. Zusätzlich zu den sportlichen Bewerben erwartet alle TeilnehmerInnen und Einheimischen ein vielfältiges Rahmenprogramm – ein bunter Mix aus Konzerten, Vorführungen und Kursangeboten. Die „Athletes Parade“ am 11. Jänner wird das erste Highlight sein.

Masters Village
Das Masters Village in der Maria-Theresien-Straße, mitten in Innsbruck, wird das künstlerische Herz der Masters Games 2020 sein. Der Wintermarkt mit Attraktionen und Konzerten ist von 12. bis 19. Jänner 2020 täglich von 11:30 bis ca. 22 Uhr geöffnet. Nach einem langen Sporttag kommen hier alle zusammen, um gemeinsam gebührend zu feiern und zu genießen. Das Masters Village wird auch Schauplatz der abendlichen Siegerehrungen (täglich ab 18:00 Uhr) sein. AthletInnen, Gäste, Einheimische sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen kostenlos an allen Veranstaltungen teilzunehmen.

Offizielle Eröffnung der WWMG 2020
Am 11. Jänner 2020 werden die Masters Games im Herzen der Stadt Innsbruck feierlich eröffnet. Der Einzug der TeilnehmerInnen wird den Masterssport erstmals in der Stadt spürbar machen. Vom Landestheater-Vorplatz durch die Innsbrucker Alt-/Innenstadt und vorbei am Goldenen Dachl geht es ins Masters Village. Dort wird der offizielle Startschuss der WWMG 2020 fallen. Direkt im Anschluss wird „Matakustix“ auf der großen Bühne den Abend mit einem Mix aus Beatbox und Volksmusik rocken. Weitere Informationen zur Eröffnungsfeier gibt es hier.

Weitere Programm Highlights
Am 15. Jänner werden „Erwin & Edwin“, die coolste Elektro-Bass-Kombo des Landes, das Masters Village einheizen. Ein weiteres Highlight folgt am 18. Jänner: „Josh“, bekannt durch den Sommerhit „Cordula Grün“, wird mit seiner Wiener Klangfarbe eine großartige Atmosphäre schaffen.

Über die ganze Veranstaltungszeit verteilt wird von klassischer Tiroler Musik, wie von der Familie Gundolf über die Musikkapelle Oberperfuß, bis hin zur größten Silent Disco Westösterreichs präsentiert vom Audioversum, viel geboten. Neben Konzerten gibt es (am 16. Jänner) den Walzertanzkurs „Waltz Night“ mit Ferry & Julia Polai. Im Rahmen der „WWMG 2020 Athletes Stage“ (am 13. Jänner) dürfen sich die BesucherInnen auf musikalische und künstlerische Darbietungen von zahlreichen WWMG 2020 TeilnehmerInnen und Volunteers freuen. Im Anschluss bietet das Hard Rock Café Rock vom Feinsten. Zusätzlich werden die Innsbrucker Musikschule sowie die Inn Seit`n Big Band und der Chorkuma Chor feat. Anton Zapf für einen originalen Sound sorgen. Mit frischen Tracks und Remixes aus der internationalen DJ-Szene wird Kronehit das Masters Village am 12. Jänner in Stimmung bringen.

Das ganze Rahmenprogramm der WWMG 2020: www.innsbruck2020.com/de/programm/kultur-events
Das Sportprogramm der WWMG 2020: www.innsbruck2020.com/de/sport

Öffnungszeiten Masters Village
Samstag (11.01.2020): 17:00 – 22:00 Uhr
Sonntag (12.01.2020) – Sonntag (19.01.2020): 11:30 – 22:00 Uhr
Ort: Maria-Theresien-Straße, 6020 Innsbruck

Bildmaterial
thumb Bild 01 Josh c Carina AntlBildunterschrift 01: Josh verzaubert das Masters Village mit seiner Wiener Klangfarbe. ©Carina Antl

thumb Bild 01 Josh c Carina AntlBildunterschrift 02: Matakustix spielt einen Mix aus Beatbox und Volksmusik. ©Arnold Poeschl

thumb Bild 01 Josh c Carina AntlBildunterschrift 03: Erwin & Edwin, die coolste Elektro-Bass-Kombo des Landes. ©Mercan Sümbültepe

thumb Bild 01 Josh c Carina AntlBildunterschrift 04: Das Masters Village mitten in Innsbruck. ©Rathmayr

Copyrightnachweis laut Bildunterschrift
Bilder zur honorarfreien Verwendung.
Download Bildmaterial

Medienkontakt:
Vivien Schibblock
+43 664 608 39 810
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok