Kurzgeschichten

Ski Alpin

Vom 11. bis zum 16. Januar wird der Patscherkofel – Innsbrucks Hausberg – zum Zentrum der Winter World Masters Games 2020 Ski Alpin-Bewerbe. Zuschauer dürfen sich auf spannende Kämpfe ums Podium bei atemberaubender Aussicht auf Innsbruck und die Nordkette freuen.

Die Athleten werden sich in drei verschiedenen Kategorien (A, B und C) in den vier Disziplinen WWMG Race, Slalom, Riesenslalom und Super G messen. Während die Sieger beim Riesenslalom und Super G mit einem Lauf ermittelt werden, haben die Teilnehmer im Slalom jeweils zwei Läufe vor sich. Sieger ist der Athlet/die Athletin mit der schnellsten kombinierten Zeit aus beiden Läufen. Das WWMG-Race wird als Sprint-GS mit kürzeren Torabständen (wie beim Parallel Slalom) und in einem Durchgang ausgetragen.

Komm zu diesem einzigartigen Wintersport Festival!

Schedule:
Änderungen vorbehalten.

Programme Ski Alpin de

 

Skispringen

Die Bewerbe im Skispringen starten am 11. Januar und werden in 2 Wettkampfstätten ausgetragen – Kitzbühel (11. und 12. Januar) und Seefeld (13. bis 16. Januar).

Athleten zwischen 20 und 80 Jahren sind für die Teilnahme an am Skispringen aus 13 verschiedenen Ländern nach Innsbruck gekommen.

Die Sportler können im Einzelbewerb zwei aus drei verschiedenen Schanzen (HS42, HS75 und HS109) wählen. Zudem können sich für den Team-Wettbewerb je vier Athleten zu einem Team zusammenschließen und gemeinsam auf der HS75 antreten. Hierbei sind gemischte Teams mit Sportlern aus unterschiedlichen Nationen erlaubt!

Komm zu diesem einzigartigen Wintersport Festival!

Schedule:
Änderungen vorbehalten.

Programme Skispringen de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok