Kurzgeschichten

Einige Aktivitäten der World Winter Masters Games 2020 finden in Seefeld statt. Hunderte von Athleten reisten heute hierher, um am Langlaufwettbewerb teilzunehmen und für den Biathlon zu trainieren.

IMG 8558

Viele begeisterte Fans aus verschiedenen Ländern versammelten sich, um die Ereignisse zu verfolgen und die Wettbewerber zum Sieg zu ermutigen. Am bemerkenswertesten war, dass die amerikanischen, kanadischen, norwegischen und russischen Athleten die größten Anhängerteams hatten, die diesen Januar nach Tirol reisten.

IMG 8625

„Ich bin sehr aufgeregt und freue mich darauf, bei den Biathlon-Events hier in Seefeld dabei zu sein. Die Landschaft am Veranstaltungsort ist atemberaubend. Die Mischung von Athleten aus der ganzen Welt, die sich in einem Freundschaftswettbewerb messen, ist eine einzigartige Erfahrung, die ich für immer schätzen werde. Vielen Dank an Innsbruck für den freundlichen Empfang und das perfekte Wetter “, sagt Chris Elden aus British Columbia, Kanada.

IMG 8453

Menschen aus verschiedenen Ländern besuchten Tirol nicht nur, um die schönen Orte zu sehen, sondern auch, um an den Winter World Masters Games 2020 teilzunehmen, darunter am Langlauf und am Biathlon.

Elizabeth Morgan, die das Team aus Kalifornien, USA, unterstützt, erwähnte, wie wichtig die World Winter Masters Games 2020 für die Athleten sind. Sie glaubt, dass die stärksten Sportler in verschiedenen Disziplinen aus Russland und Finnland kommen. Sie glaubt auch, dass alle Mitglieder des amerikanischen Teams diese Woche erfolgreich sein werden.

IMG 8487

Der norwegische Athlet Marcel B. Cwiok mit der Startnummer 5555 ist von einer großen und sehr internationalen Familie umgeben, die Mitglieder aus vielen verschiedenen Ländern umfasst.

IMG 8565

Während dieser Spiele hat Seefeld viele Eltern berühmter und anerkannter Sportler wie Anton Shipulin beherbergt, die gekommen sind, um an den nordischen Veranstaltungen teilzunehmen.

Igor Usanin aus Jekaterinburg (Russland) ist erst seit einigen Jahren im Langlauf aktiv. Er war heute aber bereits mit einem zweiten Platz über 7,5 km erfolgreich.

IMG 8633

Igors Frau erwähnte: „Mein Mann ist heute ein Champion. Diese Freude ist so stark. Nichts kann die Tränen der Freude, den Stolz und den Glauben an die Liebe zum Sport, die in unserer Familie lebt ersticken?“ Igor fing im Alter von 35 Jahren mit dem Skifahren an. Heute hat er sich und der ganzen Welt bewiesen, dass die menschlichen Möglichkeiten schier endlos sind und dass ein Mensch siegen kann, wenn er den Wunsch, die Geduld und die Unterstützung von Familie und Freunden hat. Rat an die Ehepartner der Teilnehmer: „Dranglauben und die Augen werden voller Glückstränen sein.“

IMG 8616

Die Ergebnisse des heutigen Langlaufwettbewerbs und vieles mehr finden Sie HIER.

20200113 112102

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok