Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Goldenes Dachl

Innsbrucks berühmtestes Wahrzeichen im Herzen der Altstadt

Innsbrucks berühmtestes Wahrzeichen funkelt im Herzen der Altstadt. Kaiser Maximilian I. erbaute das Dach mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln und beobachtete von oben das Treiben in seiner Stadt, schaute bei Ritterturnieren zu und ließ sich huldigen.
Das Relief auf der Vorderseite des Erkers zeigt den Kaiser und seine beiden Gemahlinnen abgebildet: Maximilian I. mit Gattin Bianca Maria Sforza und seine erste Frau Maria von Burgund.